28.01.14 13:27 Uhr
 413
 

Quentin Tarantino verklagt Webseite: Drehbuch zu neuem Film veröffentlicht

Der Regisseur Quentin Tarantino hat die Arbeiten zu seinem neuen Western gestoppt, weil das Drehbuch im Internet aufgetaucht war (ShortNews berichtete).

Er verklagt nun die Webseite "Gawker" deshalb, die die User zu dem Text "The Hateful Eight" geleitet haben auf Schadensersatz.

Der Schaden durch die Urheberrechtsverletzung beziffere sich auf über eine Million Dollar, so Tarantinos Anwalt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Film, Webseite, Drehbuch, Quentin Tarantino
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"
Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2014 11:17 Uhr von Partysan
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hätte mit mehr Schadensersatz gerechnet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quentin Tarantino über Weinstein: "Ich wusste, er hat einige dieser Dinge getan"
Quentin Tarantino verfilmt Manson-Morde
Quentin Tarantino kündigt Film über die Morde der Manson-Familie an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?