28.01.14 10:27 Uhr
 226
 

Jülich: Mann rast mit Moped und unter Drogen mit 100 km/h durch Stolberg

In Aldenhoven raste ein Moped mit fast 100 km/h an der Besatzung eines Streifenwagen vorbei. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf.

In Stolberg konnten sie das Moped endlich stoppen. Der 27-jährige Fahrer gab an, dass er sein Gefährt getunt hat.

Die anschließende Kontrolle ergab, dass der 27-Jährige keine Fahrerlaubnis besaß und Rauschmittel konsumiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011