28.01.14 10:27 Uhr
 226
 

Jülich: Mann rast mit Moped und unter Drogen mit 100 km/h durch Stolberg

In Aldenhoven raste ein Moped mit fast 100 km/h an der Besatzung eines Streifenwagen vorbei. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf.

In Stolberg konnten sie das Moped endlich stoppen. Der 27-jährige Fahrer gab an, dass er sein Gefährt getunt hat.

Die anschließende Kontrolle ergab, dass der 27-Jährige keine Fahrerlaubnis besaß und Rauschmittel konsumiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Moped, Jülich, Stolberg
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn
Philippinen: Muslime retten 44 Christen mit Kopftüchern getarnt vor Islamisten
Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2014 10:32 Uhr von stoske
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber das versteht sich doch von selbst. Wenn ich vor hätte mit 100 km/h durch Aldenhoven an einem Streifenwagen vorbei zu brettern, dann natürlich auch bekifft und ohne Fahrerlaubnis. Sonst ist die Sache einfach nicht rund. Fehlt nur noch ein Säbel am Hosenbund.
Kommentar ansehen
28.01.2014 10:38 Uhr von Bono Vox
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Geil zwei Sätze, drei Städte... Jülich, Stolberg, Aldenhoven...
Kommentar ansehen
28.01.2014 10:40 Uhr von blade31
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und wenn solche Idioten verunglücken soll man Mitleid haben
pff

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?