28.01.14 09:39 Uhr
 52
 

Asien: Textilunternehmen prüfen Arbeitsbedingungen

Nachdem Textilunternehmen von den katastrophalen Zuständen bei der Anfertigung von Kleidungsstücken im asiatischen Raum erfahren haben, wurde jetzt eine Untersuchung veranlasst.

Dabei geht es unter anderem auch um die Arbeitsbedingungen für Näherinnen in Bangladesch.

Allerdings verweisen Unternehmen, welche mit hochwertiger Qualität handeln darauf, dass diese nicht in solchen Arbeitsstätten fertigen lassen. Es handelt sich bei den betroffenen Unternehmen anscheinend um Firmen, die keine Kenntnis von den Zuständen hatten.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Asien, Textilfabrik
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?