28.01.14 09:16 Uhr
 634
 

"Huntress": Kotzparty - Sängerin sagt Konzert wegen Lebensmittelvergiftung ab

Die Sängerin der Band "Huntress", Jill Janus, hat sich den Magen verdorben und musste ein Konzert in Hamburg wegen einer Lebensmittelvergiftung absagen.

"Mein geliebtes Hamburg, heute Abend hatte ich zum ersten Mal einen brutalen Fall von Lebensmittelvergiftung. Ich habe ein Lammkotelett in Verdacht. Das ist die Realität des Tour-Lebens. Und jetzt zurück zur Kotz-Party", so Janus in einer Stellungnahme.

Die kalifornische Metal-Band hatte im letzten Jahr das neue Album "Starbound Feast" in Zusammenarbeit mit Chris "Zeuss" Harris veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Absage, Lebensmittelvergiftung
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Quotenflop für Kabel Eins mit Doku über verstorbenen Popstar Falco
Schauspieler Armin Rohde kämpft gegen drohenden Rechtsruck in Deutschland
Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby
US-Verteidigungsminister James Mattis zu Blitzbesuch im Irak


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?