28.01.14 09:16 Uhr
 635
 

"Huntress": Kotzparty - Sängerin sagt Konzert wegen Lebensmittelvergiftung ab

Die Sängerin der Band "Huntress", Jill Janus, hat sich den Magen verdorben und musste ein Konzert in Hamburg wegen einer Lebensmittelvergiftung absagen.

"Mein geliebtes Hamburg, heute Abend hatte ich zum ersten Mal einen brutalen Fall von Lebensmittelvergiftung. Ich habe ein Lammkotelett in Verdacht. Das ist die Realität des Tour-Lebens. Und jetzt zurück zur Kotz-Party", so Janus in einer Stellungnahme.

Die kalifornische Metal-Band hatte im letzten Jahr das neue Album "Starbound Feast" in Zusammenarbeit mit Chris "Zeuss" Harris veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Konzert, Absage, Lebensmittelvergiftung
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Serdar Somuncu warnt: Erdogan könnte Deutschland in einen Bürgerkrieg treiben
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
David Beckham spielt in "King Arthur"-Film mit fauligen Zähnen und Narbengesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?