27.01.14 20:51 Uhr
 1.796
 

Formel 1: Mark Webber denkt, dass Sebastian Vettel früh zurücktritt

Mark Webber, der zusammen mit Sebastian Vettel fünf Jahre lang für den Formel 1-Rennstall Red Bull gefahren ist, denkt, dass sein ehemaliger Teamkollege früh zurücktreten wird.

"Ich glaube, Seb macht alles in jungen Jahren. Er fährt seine WM-Titel und seine Ergebnisse früh ein, er wird früh Vater und ich glaube, er wird früh zurücktreten", so Webber.

Darüber hinaus glaubt Webber, dass Vettel vor seinem Rücktritt Red Bull verlässt und danach für Ferrari fährt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Sebastian Vettel, Mark Webber, Red Bull Racing
Quelle: de.eurosport.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 22:05 Uhr von Maika191
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.01.2014 22:06 Uhr von Thomas66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und wie kommt Webber auf die Idee? Vettel sollte vielleicht mal den Rennstall wechseln.
Kommentar ansehen
28.01.2014 01:18 Uhr von Celestine61
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
da kann Webber durchaus recht haben.
Kommentar ansehen
28.01.2014 04:49 Uhr von BeatDaddy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Celestine, das hat man auch schon von Nostradamus gesagt....der hat genau solch wachsweiche Formulierungen abgegeben wie z. B. "in jungen Jahren"...oder "er wird früh Vater" - ja das ist er tatsächlich bereits, Mensch Old-Webbel, gehst Du jetzt unter die Wahrsager??
Kommentar ansehen
28.01.2014 06:36 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist die persönliche meinung von mark webber und gehört einfach nicht in ein news forum rein,. bitte sachlich bleiben :-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?