27.01.14 19:57 Uhr
 1.756
 

Steam: Spiele von einem zum anderen PC streamen

Mit Steam In-House Streaming macht es Hersteller Valve möglich, PC-Spiele von einem flotten Gaming-PC zu einem älteren Rechner z.B. einem Laptop zu streamen.

Klasse, wenn das klappt, wie es Valve bewirbt. Denn so ist es möglich, z.B. einen alten Rechner oder Netbook an einen HDTV anzuschließen und aktuelle PC-Blockbuster auf den Fernseher zu bringen.

Ärgerlich ist nur, dass Steam In-House Streaming aktuell noch nicht für alle Steam-Nutzer verfügbar ist. Die geschlossene Beta läuft noch, aber sicherlich geht´s bald für alle los.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: agony1278
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, PC, Steam
Quelle: gaminggadgets.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 20:12 Uhr von OO88
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
meine oma wird sich freuen
Kommentar ansehen
27.01.2014 20:24 Uhr von c0rE
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
"Klasse, wenn das klappt, wie es Valve bewirbt."

Das soll ne News sein und kein Kommentar.
Persönliche Meinungen haben in Nachrichten nichts zu suchen.
Kommentar ansehen
27.01.2014 20:40 Uhr von JoernS_85
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wurde schon vor Monaten bekannt gegeben. Und zwar im Zuge von SteamOS, dem auf Debian basierendem Betriebssystem für den Wohnzimmer-PC.
Kommentar ansehen
27.01.2014 22:44 Uhr von bigFlow
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Sorry, aber die News ist echt auf Grundschulniveau geschrieben.
Kommentar ansehen
27.01.2014 22:59 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wer braucht denn sowas , ich Kaufe mir doch keinen Gaming PC nur um dann auf meinen alten Lappi Spielen zu können.
Kommentar ansehen
28.01.2014 01:23 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Darkness

Meinen PC kann ich aber nur schlecht irgendwo mit hinnehmen :-)
Kommentar ansehen
28.01.2014 07:38 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, eine DirectX-fähige RemoteConsole....

;-)
Kommentar ansehen
28.01.2014 11:00 Uhr von agony1278
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für eure "konstruktive" Kritik. Wir ihr vielleicht gesehen habt, war dies meine erste Neuigkeit hier bei Shortnews. Aber ich seh schon, dass es hier offenbar nicht um ein freundliches Miteinander geht. :/

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?