27.01.14 19:35 Uhr
 47
 

Frankfurter Börse: DAX erneut im Minus

Auch zum Start in die neue Handelswoche ging es an der Frankfurter Börse für die Kurse am heutigen Montag nach unten.

Der Deutsche Aktienindex (DAX), der bereits in der abgelaufenen Woche rund dreieinhalb Prozent verloren hatte, gab heute noch einmal 0,46 Prozentpunkte auf 9.349,22 Zähler nach. Das Tagestief lag sogar bei 9.310 Stellen.

Der MDAX büßte ein Prozent auf 16.134,05 Punkte ein. Den größten Verlust gab es für den TecDAX, hier ging es um 2,1 Prozent auf 1.194,27 Zähler nach unten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse, Minus
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 21:53 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde den DAX immer noch deutlich zu hoch, bei 8.500 wäre es OK, aber über 9.300.....da wird ja momentan wieder extrem spekuliert und bei der ersten etwas schlechteren Nachricht brechen wieder alle in Panik aus, weil sie genau wissen, dass er überbewertet ist.
Die Wirtschaft ist solide und schaut auf ein gutes Jahr, aber die Spekulatius ähm Spekulanten treiben wieder ihr eigenes Spiel. Wenn dann die tatsächlichen, guten Wirtschaftszahlen kommen, fällt der DAX dann wieder....und wenn die Zahlen gar minimal schlechter sind als spekuliert, dann stürzt er sinnloserweise ab.

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?