27.01.14 18:13 Uhr
 1.083
 

Malaysia: Bestürzende Bilder über die letzten Tage eines Krebskranken

39 Tage lang nach der Diagnose Krebs hatte ein Mann aus Malaysia noch zu leben. Der todkranke Mohammad Sani hatte die Nachricht über einen Keimzelltumor erhalten. Sein Bruder, der Fotojournalist Ahmad Yusni, hielt auf bewegenden Bildern das Martyrium bis zum Tod fest.

Die albtraumartigen Fotos rufen tiefe Bestürzung beim Betrachten des ausgezehrten Mannes hervor. Ahmad beschrieb das Dahinvegetieren seines Bruders als herzzereissend. Vor allem auch, weil er ihm nicht helfen konnte.

Mohammads Leiden sieht man an seinem Gesicht und den hervorstehenden Knochen. Am Ende muss der Tod eine Erlösung für ihn gewesen sein. Er sei friedlich gestorben, ist sich sein Bruder sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Foto, Krebs, Malaysia
Quelle: www.tz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 19:30 Uhr von 1199Panigale
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ruhe in Frieden !!!
Kommentar ansehen
27.01.2014 19:41 Uhr von jschling
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
genau, so ergeht es hunderten Menschen täglich
und da ist Sterbehilfe mehr als angebracht. Wenn eh klar ist, dass nichts mehr zu retten ist, dann sollten solche Patieten auch human sterben können und nicht dahin sichen müssen.
Kommentar ansehen
28.01.2014 02:03 Uhr von girasol.b.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber trotzdem noch eine Kippe in der Hand.Auf Foto 5 von 11.Tssss
Kommentar ansehen
28.01.2014 02:14 Uhr von higher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine güte! was für eine qual.

der bruder fotografiert das auch noch alles! unglaublich!

der hätte sterbehilfe veranlassen sollen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?