27.01.14 17:39 Uhr
 132
 

Thüringen: Autofahrerin fuhr gegen Räumfahrzeug

Eine 48-jährige Autofahrerin aus Leipzig ist am heutigen Montagmorgen auf der A38 in Thüringen mit einem Räumfahrzeug zusammengeprallt.

Die Frau wollte die beiden Räumfahrzeuge überholen, als diese gerade die Autobahn vom Schnee befreiten.

Da die Räumfahrzeuge mit ihren Schiebeschildern den Schnee aufwirbelten, hatte die Frau eine eingeschränkte Sicht, wodurch sie selbst von einem Schiebeschild erfasst wurde und einige Meter mitgeschoben wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Thüringen, Räumfahrzeug
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten
Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wein: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
Kein Verbot: Belgische Abgeordnete dürfen im Parlament kostenlos Alkohol trinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?