27.01.14 17:05 Uhr
 104
 

Leipzig: Fahrradfahrerin wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Als eine 55-jährige Fahrradfahrerin in Leipzig die Straße überqueren wollte, wurde sie von einem Pkw erfasst.

Bei dem Aufprall wurde die Frau in den Gegenverkehr geschleudert, wo sie von mindestens zwei Autos überfahren wurde.

Dabei erlitt die Frau tödliche Verletzungen, denen sie noch an der Unfallstelle erlag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Leipzig, Verkehrsunfall
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien