27.01.14 17:05 Uhr
 108
 

Leipzig: Fahrradfahrerin wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Als eine 55-jährige Fahrradfahrerin in Leipzig die Straße überqueren wollte, wurde sie von einem Pkw erfasst.

Bei dem Aufprall wurde die Frau in den Gegenverkehr geschleudert, wo sie von mindestens zwei Autos überfahren wurde.

Dabei erlitt die Frau tödliche Verletzungen, denen sie noch an der Unfallstelle erlag.


WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Tod, Leipzig, Verkehrsunfall
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?