27.01.14 16:38 Uhr
 65
 

Mainz: Schau "Frisch gepresst" zeigt Entwicklung nach Erfindung des Buchdrucks

In Mainz wurde immer wieder nach einer neuen Ausstellung zum Thema Gutenberg und Buchdruck gefragt. Nun kommt das Mainzer Gutenberg-Museum dem Wunsch nach und zeigt die völlig neu konzipierte Ausstellung "Fortschritt. Frisch gedruckt".

Hier werden neben allgemeinen und neuen Informationen zu der Erfindung des Buchdrucks auch die Auswirkungen der Erfindung auf die damaligen Medien und Berufe gezeigt. So gab es ab dem 14. Jahrhundert vermehrt Berufsschreiber, welche den großen Bedarf an Büchern abdeckten.

Doch mit der Erfindung des Buchdrucks verschwand dieser Berufsstand fast vollkommen. Gezeigt werden Handschriften und originale Drucke aus dem 15. Jahrhundert. Die Ausstellung läuft noch bis zum 07.09.2014. Weitere Ausstellungsorte werden derzeit noch gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Schau, Entwicklung, Mainz, Erfindung, Johannes Gutenberg, Buchdruck
Quelle: www.damals.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?