27.01.14 15:31 Uhr
 306
 

Crypto-Kids: NSA rekrutiert Hackernachwuchs auf Kinder-Website

Der US-Geheimdienst versucht mit Hilfe von Webseiten für Kinder an talentierten Hackernachwuchs zu kommen. Die NSA hat dazu Webseiten eingerichtet, welche mit Comicfiguren wie Decipher Dog oder Crypto Cat spielerisch das Interesse am Knacken von Codes vermitteln sollen.

Die NSA gibt in den AGBs ihrer Webseite an, alle Suchanfragen, die Verwendung des Browsers und die IP-Adresse zur eigenen Verwendung zu speichern. Im Codebereich heißt es dort: "In der Welt der Diplomatie hilft es dir, wenn du weißt, was dein Feind plant".

Nicht nur die NSA versucht auf kindgerechten Webseiten ihren Nachwuchs zu rekrutieren, auch CIA und NCTC (National Counterterrorism Center) haben ähnliche Angebote für Kinder. In Deutschland gibt es seit 2005 eine Comicreihe des westfälischen Verfassungsschutz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hacker, Website, Nachwuchs, NSA, Decipher Dog, Crypto Cat
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politikerin Michelle Müntefering wird von türkischem Geheimdienst beobachtet
Erika Steinbach vergleicht Bundestagspräsident mit Nazi-Größe Hermann Göring