27.01.14 13:59 Uhr
 586
 

Verurteilung wegen Missbrauch: "Lostprohets"-Sänger Ian Watkins will Haftverkürzung

Der "Lostprophets"-Sänger Ian Watkins wurde zu 35 Jahren Haft wegen sexuellem Missbrauch an Babys und Kindern verurteilt (ShortNews berichtete).

Nun forderte der 36-Jährige eine Haftverkürzung, wie sein Anwalt bestätigte.

Die Aussichten auf Erfolg scheinen jedoch gering, da gegen den Musiker auch noch in Deutschland und in den USA ermittelt wird, wo er eventuell weitere Kinder missbraucht haben könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Sänger, Kindesmissbrauch, Verurteilung, Ian Watkins, Lostprophet
Quelle: www.musikexpress.de