27.01.14 13:54 Uhr
 1.199
 

Piratenpolitiker Christopher Lauer initiiert Online-Petition für Markus Lanz

Der Piratenpolitiker Christopher Lauer bringt sich nun auch in die Diskussion um den umstrittenen Moderator Markus Lanz ein, gegen den derzeit eine Online-Petition läuft.

Die Petition Lauers läuft unter dem Motto: "Markus Lanz soll mal bitte seine Show so machen wie er will, immerhin ist er ja erwachsen".

Bisher unterschrieben diese 270 Menschen. Sie ist bereits seit Samstag online.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Partei, Piraten, Petition, Markus Lanz, Pro, Christopher Lauer
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 14:06 Uhr von IM45iHew
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
:D die ruinieren sich immer mehr. Gestern die Telekom gelobt und heut das größte Mietmaul den das Fernsehen je gesehen hat. Wer die wählt muss echt einen an der Klatsche haben.
Kommentar ansehen
27.01.2014 15:25 Uhr von GroundHound
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry, Herr Lauer, da bin ich nicht auf Ihrer Seite.
Ein Moderator hat seine Gäste fair und gleich zu behandeln. Kann er das nicht, taugt er einfach nicht als Moderator. Punkt.
Warum soll ich unfähige Menschen von meinen Gebühren bezahlen?
Kommentar ansehen
27.01.2014 18:42 Uhr von Gustav_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer sich mal über die ernsthaftigkeit der petition (sch)lauer machen will: bit.ly/1cm8R6C edit: bitly wird von sn leider nicht automatisch umgewandelt. es ist ein link auf den tweet von lauers account - https://twitter.com/... den tweet selber kann man nicht verlinken. der ist für sn "zu groß" -_-

(ja, für diesen wortwitz habe ich unendlich viele minusse verdient)

sinn und sinnlosigkeit der petition/aktion sei mal dahingestellt. dass die medien das so dümmlich (dämlich ist schon nichtmehr die korrekte beschreibung hierfür) darstellen verblüfft mich ehrlich gesagt.

[ nachträglich editiert von Gustav_ ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Markus Lanz": Schwere Vorwürfe im Fall des Todesengels Niels H.
Parodist Max Giermann: "Markus Lanz ist nicht böse, sondern eher eitel"
"Monty Python"-Star John Cleese sprengt Markus Lanz´ Talkshow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?