27.01.14 12:49 Uhr
 414
 

Limburger Bischof: Untersuchungskommission entlastet vermutlich Tebartz-van Elst

Die von der Bischofskonferenz bestimmte Kommission betrachtet die Vorwürfe gegen den Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst als weitgehend ausgeräumt.

Auf Basis des Berichtes wird der Papst Franziskus entscheiden wie des mit dem Bistum und Tebartz-van Elst weitergehen wird.

Laut "Focus" überlegt die Bischofskongregation das Bistum Limburg aufzulösen und zwischen Trier und Mainz aufzuteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: amareZZa
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Limburg, Franz-Peter Tebartz-van Elst, Untersuchungskommission
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 12:49 Uhr von amareZZa
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kann mir kaum vorstellen, dass ein einziger Bischof dafür verantwortlich gemacht werden kann. Auch er muss sich mit Leuten aus dem Bistum absprechen.
Kommentar ansehen
27.01.2014 13:28 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -1