27.01.14 11:15 Uhr
 217
 

London: Bisher unbewaffnete Polizei will deutsche Wasserwerfer

Die britische Polizei ist auch bei Demonstrationen unbewaffnet und bildet gegen die Menschenmassen eine Menschenkette.

Nun fordert die Londoner Polizei jedoch Wasserwerfer und will drei deutsche Modelle für je 35.000 Pfund kaufen.

Londons Bürgermeister Boris Johnson lässt die Bevölkerung über die Forderung, die sehr umstritten ist, abstimmen: "Es widerspricht unserer großartigen Tradition einer unbewaffneten Polizei", so der Stadtratsabgeordnete Jenny Jones.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, London, Wasserwerfer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?