27.01.14 10:48 Uhr
 274
 

USA: Kindermörder gelingt Flucht - Nach sechs Jahren ist er wieder im alten Gefängnis

Edward Salas hatte 2005 den 10-jährigen Carlos Perez umgebracht. Ein Versehen, denn eigentlich wollte er dessen Bruder Ruben Perez umbringen. Die Tat hatte Salas mit zwei seiner Bruder und zwei weiteren Personen geplant.

Für den Mord wurde Salas 2005 verurteilt und ins Gefängnis von Colvis (New Mexico) gesperrt. Von dort gelang ihm die Flucht. Salas versteckte sich im benachbarten Mexiko. Zwischenzeitlich war er auf der 15er Liste der meist gesuchten Verbrecher der USA.

2012 wurde er von mexikanischen Behörden gefasst und an die USA ausgeliefert. Kurios: Jetzt kommt er in genau das Gefängnis zurück, aus dem ihm einst die Flucht gelang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Gefängnis, Flucht, Kindermörder
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2014 19:47 Uhr von OO88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das Kind ist aber immer noch Tod.
Kommentar ansehen
28.01.2014 20:52 Uhr von Dillenger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ups, ein Versehen, eigentlich wollte ich doch den Bruder...und so...:-( :-/

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?