26.01.14 19:56 Uhr
 538
 

Bienenharz hilft gegen Aluminium-Vergiftungen

Zur Desinfektion wie auch zur Abdichtung ihres Bienenstocks nutzen die Insekten Harze, die sie aus verschiedenen Pflanzen gewinnen. Dieses "Bienenharz" wird auch Propolis genannt.

Forscher der Universität Jiwaji haben nun das Desinfektionsmittel ebenfalls an Säugetieren getestet. Einer Gruppe von Ratten wurde eine Menge Aluminiumnitrat verabreicht, welche durchaus in der Lage war, einen Großteil der Population zu töten.

Ergebnis der Studie war, dass die Ratten die nachträglich Propolis verabreicht bekommen haben, sich schneller an den Status quo ihres vorherigen Stoffwechsels annäherten als jene, die HEDTA ( N-(2-Hydroxyethyl-Ethylendiamin-Triessigsäure)) bekamen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ratte, Biene, Vergiftung, Aluminium
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab
Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten
Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2014 20:00 Uhr von NoPq
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Mal schauen, wann der erste Charlie mit den "Schemdräils" anfängt.
Kommentar ansehen
26.01.2014 20:15 Uhr von megaterror
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, jetzt wird das Aluminium bald das ganze Bienenharz kaufen für den Fall dass es sich vergiftet.

Wie auch die Blutvergiftung schreibt man die Aluminiumvergiftung zusammen.
Kommentar ansehen
26.01.2014 20:19 Uhr von Dillenger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Halte mich bei Aluminium zurück, bleibe dann doch beim Kaffee...:-D
Kommentar ansehen
26.01.2014 22:50 Uhr von Ruthle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Propolis entgiftend wirk ist aber schon alt....
Kommentar ansehen
27.01.2014 09:10 Uhr von LhJ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Projection49
Aluminiumnitrat /= Aluminiumoxid

Letzteres ist z.B. in Sonnenmilch und vollkommen unbedenklich.
Es sei denn, man trinkt das Zeug.
Kommentar ansehen
27.01.2014 11:21 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Satzzeichen wären die Sätze durchaus lesbar... und es ist der "Status quo". http://www.duden.de/...

-

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?