26.01.14 19:37 Uhr
 148
 

Oberndorf am Neckar: 86-jährige Autofahrerin kommt bei Unfall ums Leben

Bei einem Verkehrsunfall in Oberndorf am Neckar kam am Freitag eine 86 Jahre alte Autofahrerin ums Leben.

Die Seniorin hatte mit ihrem Kleinwagen einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen. Der konnte nicht mehr reagieren und donnerte in die Fahrerseite.

Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Die beiden Insassen des anderen Wagens wurden schwer verletzt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Rentner, Neckar, Oberndorf
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2014 20:17 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
86-jährige Autofahrerin .......
Kommentar ansehen
27.01.2014 09:19 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wenigstens hatte Sie ein langes Leben und die anderen haben überlebt. Aber ich bin immer noch der Meinung das es für Rentner ab 70 einen regelmäßigen "Alters-TÜV" zur Fahrtüchtigkeit beim Amtsarzt geben sollte, mit Sehtest inklusive (z.B. alle 2 Jahre).
Meine Verlobte arbeitet bei einem Augenarzt. Sie meinst, dass es sehr sehr viele Rentner gibt, die eigentlich laut Sehtest nicht mehr fahren dürften (kaum noch Sehkraft, auch mit Brille unzureichend) und den Lappen nicht freiwillig abgeben. Und die Augenärzte haben eine Schweigepflicht, daher kommt es nicht raus. So werden sie für sich selbst und auch für andere zur Gefahr, was eigentlich nur verantwortungslos ist. Von einem so erfahrenen Erwachsenen sollte man eigentlich mehr Einsicht erwarten können.

[ nachträglich editiert von omar ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?