26.01.14 19:34 Uhr
 801
 

"The Unknown Soldier": Amputierte Soldaten mahnen an die Folgen der Kriege

Fotograf David Jay zeigt in seiner Fotoserie "The Unknown Soldier" die körperlichen Folgen von Soldaten, die mit amputierten Körpergliedern heimgekehrt sind und fragt, ob Kriege überhaupt gewonnen werden können.

Wenn Schlachten geschlagen und Kriege beendet sind, bleibt die Wirkung der mentalen und körperlichen Wunden einschneidend.

David Jay ist seit 15 Jahren Modefotograf, aber auf seine besondere Art. Vor sieben Jahren gründete er das SCAR-Projekt, indem seine Fotoreihe von jungen Frauen, die Brustkrebs überlebt haben, handelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krieg, Soldat, Soldaten, Amputation, Bildband
Quelle: www.ryot.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster
Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2014 19:34 Uhr von montolui
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die heimgekehrten Soldaten:
http://unknownsoldier.org/...
Frauen, die den Brustkrebs überlebt haben:
http://www.thescarproject.org/...
Kommentar ansehen
27.01.2014 10:57 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da läuft es mir eiskalt den rücken runter

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?