26.01.14 17:50 Uhr
 83
 

"Polizei im NS-Staat" - Wanderausstellung thematisiert die Rolle der Polizei

Am 17. Oktober eröffnet in Osnabrück in der Polizeidirektion die Wanderausstellung "Ordnung und Vernichtung - Die Polizei im NS-Staat".

Die Ausstellung thematisiert die Rolle und die Geschichte der Polizei im NS-Staat. Die Ausstellung soll sechs Wochen laufen.

"Neben Schulklassen und Jugendgruppen laden wir auch die interessierte Öffentlichkeit zur Besichtigung und Führung in unser Polizeidienstgebäude ein", sagt Polizeipräsident Bernhard Witthaut.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Polizei, Staat, Rolle, NS, Wanderausstellung
Quelle: www.noz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht
Riesiger Propfen in Kanalisation: Londoner Stadtmuseum möchte "Fettberg" kaufen
Katholiken: Ehe-Annullierungen steigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?