26.01.14 15:04 Uhr
 127
 

"Kingdom Come: Deliverance": Kickstarter-Kampagne erreicht Ziel in zwei Tagen

Spiele-Entwickler Warhorse hat bekannt gegeben, dass innerhalb von nur zwei Tagen das Kickstarter-Finanzierungsziel für das Action-Adventure "Kingdom Come: Deliverance" in Höhe von 300.000 britischen Pfund erreicht worden ist.

Nun hat Warhorse bekannt gegeben, dass man neue Ziele angepeilt habe. Wenn 400.000 Pfund erreicht werden, könnte man alte Mittelalter-Musik aus alten Liederbüchern in das Spiel integrieren. Beim Erreichen von 500.000 Pfund könne man ein Symphonie-Orchester engagieren.

Prognosen gehen davon aus, dass bis zum Ende der Kampagne am 20. Februar dieses Jahres mehr als 3,9 Millionen Euro zusammenkommen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kampagne, Ziel, Kickstarter
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?