26.01.14 16:40 Uhr
 535
 

Larissa Marolt schlägt Real-Life-Doku über Hotel ihres Vaters vor

Seit ihrer Teilnahme beim TV-Format "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" ist bekannt, dass Larissa Marolt große Pläne hinsichtlich ihrer Schauspielkarriere hat. Da es jedoch an Rollenangeboten mangelt, will sie nun einen eigenen Film drehen.

Dieser soll von dem Hotel ihres Vaters am Klopeiner See und seinen Angestellten handeln. Diese würden laut Larissa genug Stoff für einen lustigen Film bieten. Ein Beispiel dafür sei der Hausbursche Engelbert. Dieser ist dem Alkohol hin und wieder sehr zugeneigt.

Seine Arbeit würde dies laut Larissa nicht behindern,: "Der ist auch mal besoffen vor unserer Tür eingeschlafen und am nächsten Tag ist er einfach aufgestanden und hat weiter gearbeitet."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hotel, Real, Life, Doku, Larissa Marolt
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2014 16:54 Uhr von Dillenger
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das wäre ein Brüller !!! :-)) Würde sofort einschalten, alleine schon um den besoffenen Engelbert zu sehen und den Troll, der dort fegt und den Vater zusammen schlägt :-DD
Kommentar ansehen
26.01.2014 17:03 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer? Was?
Kommentar ansehen
26.01.2014 21:30 Uhr von richy7
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So kann man auch Werbung machen ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?