26.01.14 12:32 Uhr
 30
 

Saarbrücken: Max-Ophüls-Preis an Liebesfilm "Love Steaks" verliehen

Der mit 36.000 Euro prämierte Max-Ophüls-Preis aus Saarbrücken ist überraschend an den Film "Love Steaks" gegangen.

Bei dem Film handelt es sich um eine humorvolle Liebeskomödie.

Ein weitere Preisauszeichnung der Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ging an den Film "Familienfieber". Den Preis für die beste Nachwuchsdarstellerin erhielt Liv Lisa Fries.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Saarbrücken, Filmpreis, Max, Liebesfilm
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuth: Katharina Wagner bei ihrer "Tristan"-Inszenierung lautstark ausgebuht
Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pressesprecherin liest bei Briefing Kinderschreiben vor: "Ich liebe Trump"
USA: Sitze von Karussell brechen ab - Ein Jugendlicher kommt ums Leben
Kanzlerin sagt Italien Unterstützung zu: Flüchtlingskontingent wird erhöht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?