26.01.14 11:43 Uhr
 56
 

Viele Tote bei Brand in einem Altenheim in Kanada

In Kanada fing ein Altenheim Feuer, inzwischen wurden zehn Opfer geborgen, allerdings rechnet man mit bis zu 32 Toten.

Das Altenheim mit drei Stockwerken und 52 Wohnungen brannte am vergangenen Donnerstag in der kanadischen Provinz Québec aus. Da es viele Rollstuhlfahrer gab, konnten viele Personen nicht rechtzeitig geborgen werden. Die Kälte erschwert die Rettungsarbeiten.

Man benutzte Dampf, um das Eis zu schmelzen, sagt ein Polizeisprecher. Bis zu 60 Zentimeter dick ist das Eis an manchen Stellen. Versorgt wurden die Rund 20 überlebenden Bewohner von dem Roten Kreuz. Grund für das Feuer könnte eine Zigarette gewesen sein, genau weiß man es aber noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Tote, Kanada, Altenheim
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern
Ein Toter: Schwere Unwetter in Norddeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Somalia Dauergast vorm Amtsgericht
Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?