26.01.14 11:43 Uhr
 55
 

Viele Tote bei Brand in einem Altenheim in Kanada

In Kanada fing ein Altenheim Feuer, inzwischen wurden zehn Opfer geborgen, allerdings rechnet man mit bis zu 32 Toten.

Das Altenheim mit drei Stockwerken und 52 Wohnungen brannte am vergangenen Donnerstag in der kanadischen Provinz Québec aus. Da es viele Rollstuhlfahrer gab, konnten viele Personen nicht rechtzeitig geborgen werden. Die Kälte erschwert die Rettungsarbeiten.

Man benutzte Dampf, um das Eis zu schmelzen, sagt ein Polizeisprecher. Bis zu 60 Zentimeter dick ist das Eis an manchen Stellen. Versorgt wurden die Rund 20 überlebenden Bewohner von dem Roten Kreuz. Grund für das Feuer könnte eine Zigarette gewesen sein, genau weiß man es aber noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Tote, Kanada, Altenheim
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt
Leverkusen: Bahnmitarbeiter stirbt auf Gleisen nachdem er von ICE überrollt wird
Madrid: Barbusiger Protest bei Enthüllung von Donald-Trump-Wachsfigur