26.01.14 11:10 Uhr
 104
 

Chemnitz: Fußgänger wird bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

In Chemnitz ist in der Wolgograder Allee ein 56-jähriger Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Der Mann wurde vom Wagen eines 26-jährigen Kia-Fahrers erfasst und tödlich verletzt.

Nach Zeugenaussagen soll sich der 56-Jährige kurz zuvor geprügelt haben und sei dann achtlos über die Straße gelaufen. Möglicherweise fuhr aber auch der Kia-Fahrer zu schnell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verkehrsunfall, Chemnitz, Fußgänger
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann reißt Prostituierten fast die Zunge raus
Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?