26.01.14 11:09 Uhr
 86
 

Thailand: Opposition blockiert fast alle Wahllokale in Bangkok

In Thailand finden derzeit Parlamentswahlen statt. Die Opposition hat nun allerdings damit begonnen, Wahllokale in der Hauptstadt Bangkok zu blockieren. Insgesamt sollen 45 der 50 Wahllokale von der Blockade betroffen sein.

Die Führer der Opposition hatten schon vor Wochen angekündigt, dass sie die Parlamentswahlen verhindern wollen. Beobachter gehen davon aus, dass bei den Wahlen die derzeitige Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra gewinnen würde.

Eigentlich sollten die Wahlen erst am kommenden Wochenende stattfinden. Allerdings hatten zwei Millionen Wähler beantragt, ihre Stimme schon vorher abgeben zu dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Thailand, Opposition, Bangkok, Wahllokal, Blockierer
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2014 11:09 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die Opposition hat sich damit denke ich disqualifiziert. Das Motto "Wenn ich nicht gewinne gewinnt keiner" spricht der Opposition jede demokratische Grundhaltung ab.
Kommentar ansehen
26.01.2014 11:58 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir

Die frage ist wie demokratisch ist die Wahl die man zu verhindern versucht!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?