26.01.14 09:50 Uhr
 597
 

Cool Runnings: Jamaikas Bobteam Dank deutscher Firmen bei Olympia in Sotschi

ShortNews berichtete bereits darüber, dass das Bobteam aus Jamaika wahrscheinlich bei der Winterolympiade 2014 in Sotschi dabei ist und an den Start gehen darf. Doch lange schien es fraglich, da noch dringend benötigte Gelder fehlten.

Aus diesem Grund gab es weltweit eine Spendenaktion für das Olympiateam aus Jamaika. Anfang der Woche fehlte dem Team für den Zweier-Bob noch gut 80.000 US-Dollar, doch diese konnten innerhalb der Spendenaktion gesammelt werden. Dabei kam die Hilfe vor allem aus Deutschland.

So stellte eine Firma aus Traunstein den Karbon-Schlitten und die Helme für die Sportler aus der Karibik her und ein deutsches Logistik-Unternehmen übernimmt kostenfrei den Transport der Sportgeräte nach Russland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Finanzierung, Firmen, Bob, Jamaika, Olympische Winterspiele 2014, Cool Runnings
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2014 09:53 Uhr von ILoveXenuuu
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Top :)
Kommentar ansehen
26.01.2014 10:11 Uhr von Borgir
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
So kann man das auch machen: Exoten holen um den Mob vom Rest abzulenken.....einerseits eine gute Sache für die Sportler aus Jamaika, andererseits ein fader Beigeschmack.
Kommentar ansehen
26.01.2014 13:07 Uhr von dasatelier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann kommt der Rassismusvorwurf?
Kommentar ansehen
26.01.2014 15:10 Uhr von Tuvok_
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Tja scheinbar mögen viele den Film Cool Runnings bei uns in D :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?