25.01.14 19:46 Uhr
 1.506
 

Gesundheit: Kinder dürfen Schnee essen, keine Lebensgefahr

Kinder die noch klein sind, stecken meistens alles in den Mund wie z.B. den Schnee im Winter. Jedoch ist es kein Problem, wenn die Kinder ein bisschen Schnee essen.

Jedoch besteht eine Gefahr für die Kinder, wenn sie sehr viel Schnee zu sich nehmen.

Das Problem ist nämlich, wenn Kinder zu viel Schnee essen, kann dies den Mineralstoffhaushalt im Kind aus dem Gleichgewicht bringen, denn Schnee enthält keine Mineralstoffe, es ist wie destilliertes Wasser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: linushsv
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Gesundheit, Essen, Schnee, Sorge, Lebensgefahr
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2014 19:51 Uhr von nachtstein_
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
Bewirbst du dich für den Sack Reis? Ich hoffe er trifft dich. Meine Stimme hast du.
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:18 Uhr von Boron2011
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
Lecker Feinstaubbelastung mit Schnee .. würd ich glatt jedem Kleinkind empfehlen. /Sarkasmus
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:39 Uhr von megaira
 
+2 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:39 Uhr von micha0815
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
so ein schwachsinn! kein kind ist das zeug kiloweise!
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:40 Uhr von HappyEnd
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe als Kind Kiloweise Schnee aufgenommen und bin trotzdem noch am Leben. Heutzutage wird sich um jeden Scheiß Gedanken gemacht, was für uns damals das normalste von der Welt war. Aber heute sind die Reproduzierer schon nervös wenn ihre Kinder kein unbelastetes Obst bekommen aber gleichzeitig merken sie nicht das ihre Zöglinge im Supermarkt den Plastikgriff am Einkaufswagen dauerabschlecken.
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:52 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hab mal ein Kind ermahnt, das 30Day Schnee vom Strassenrand gefressen hat, der schon ganz schwarz war.
Naja, falls noch am Leben, hat das Kind wohl ein Bomben Immunsystem :)
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:59 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
....nur den gelben Schnee sollte man meiden... ;-)


Destilliertes Wasser oder Schnee sind erst ab 25% des Körpergewichtes gefährlich, das dürfte wohl kaum ein Mensch, geschweige denn ein Kind schaffen.


"Destiliertes Wasser hilft dem Körper Schadstoffe auszuscheiden."

Normales, sauberes Wasser auch.

"Alle Minerale, die der Körper braucht sind selbstverständlich in dem, was ich esse! "

Also ist das schöne, destillierte Wasser spätestens im Magen wieder mit Mineralien etc. "verseucht".... ;-)
Kommentar ansehen
25.01.2014 21:20 Uhr von Pils28
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
mageira: Nein, stimmt nicht!
Kommentar ansehen
25.01.2014 21:23 Uhr von 1199Panigale
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Lebensgefahr durch Schnee futtern. Kommt mal wieder auf den Boden !!!
Kommentar ansehen
26.01.2014 00:34 Uhr von shadow#
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Wie destilliertes Wasser enthalte Schnee keine Mineralstoffe, deshalb könne der Mineralstoffhaushalt des Kindes aus dem Gleichgewicht geraten."

Kluge Worte von dummen Menschen...
Ehe ich auch nur annähernd an die Menge herankomme die deswegen gefährlich wäre, bin ich längst an Unterkühlung eingegangen.
Dass Schnee kalt ist, hat beim Focus aber noch niemand bemerkt.
Kommentar ansehen
26.01.2014 00:59 Uhr von ted1405
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und bitte, liebe Eltern ...

Gelber Schnee ist von dieser Aussage ausgenommen.
Entsprechend solltet ihr eure Kinder dann doch bitte vom Verzehr des selben abhalten, denn es könnte üblen Brechreiz bei allen umgebenden Personen auslösen ...
Kommentar ansehen
26.01.2014 10:17 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ted1405

Generell ist von nicht-weissem Schnee abzuraten - auch braunem oder gräulich-schwarzem!
*kotzwürg*
Kommentar ansehen
26.01.2014 11:47 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zumindest auf dem Land kann man Schnee bedenkenlos essen. In den Städten ist es wohl eher ein Problem. Aber Straßenschnee wird wohl kaum jemand essen und den gelben Schnee auch nicht. Es ist toll, daß man endlich Entwarnung gibt. Wir haben als Kinder draußen gespielt, im Sommer wie im Winter, und haben gegessen, was uns in die Finger gekommen ist, natürlich auch Schnee.

Mein Bruder ist neun Jahre jünger als ich und die Nachbarstochter ebenfalls. Ihre beiden Geschwister, auch Mädchen, sind etwas jünger. Während mein Bruder ähnlich wie ich aufwuchs, also quasi im ländlichen Dreck, mußten die Nachbarstöchter sofort rein und sich umziehen, wenn sie mal hinfielen und dreckig wurden. Sofort waschen, umziehen.... VÖLLIG KRANK! Und "krank" ist auch schon das Stichwort, denn das waren sie dauernd. Die konnten natürlich keine Abwehrkräfte aufbauen und hatten ein Immunsystem, das ein Volksfest für jede Bakterie war.

Wesentlich bedenklicher als (sauberer) Schnee sind unnötige Medikamente, die man heute für jedes kleine Wehwehchen bekommt. Vom Obst aus dem Supermarkt, das von Südamerika oder Afrika zu uns kommt und dort mit Chemikalien besprüht wurden, die bei uns verboten sind, ganz zu schweigen. Das ist das gefährliche Zeug. Da hilft es auch nichts den Apfel zu schälen, denn das Zeug sprüht man von Anfang an an die Pflanzen, sodaß es nicht nur außen drauf, sondern auch innen drin ist.

Früher: An apple a day keeps the doctor away.

Heute: Dem Apfel sei "Dank", ich bin krank.


Kinder, eßt Schnee so viel wie ihr wollt. Ihr wißt selbst genau, wann es genug ist. Und wenn er schwarz, gelb oder braun ist: Seid keine Idioten, weg mit den Pfoten! :)

[ nachträglich editiert von Joeiiii ]
Kommentar ansehen
26.01.2014 12:46 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man darf destilliertes Wasser trinken, sonst wäre die US-Navy schon lange tot !

Man soll nur das aus dem Chemielabor nicht trinken, weil es mit anderen Chemikalien in Kontakt gekommen sein KÖNNTE…

Was haben wir nur für Chemielehrer in den Schulen… Wenn ein Schüler so Mist erzählt kriegt er schlechte Noten, aber der Lehrer darf jeden Stuss rauslassen...
Kommentar ansehen
27.01.2014 11:17 Uhr von sooma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Das Problem ist nämlich, wenn Kinder zu viel Schnee essen, kann dies den Mineralstoffhaushalt im Kind aus dem Gleichgewicht bringen, denn Schnee enthält keine Mineralstoffe, es ist wie destilliertes Wasser."

Muttu noch übi-übi, kleiner Newsautor! -.-

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?