25.01.14 19:26 Uhr
 188
 

Nach Affäre: François Hollande trennt sich von Lebenspartnerin

Der französische Präsident François Hollande war in letzter Zeit wegen einer Affäre mit einer Schauspielerin in den Schlagzeilen, was seine Lebenspartnerin Valérie Trierweiler sehr mitnahm (ShortNews berichtete).

Nun gab Hollande ganz offiziell bekannt, dass man sich getrennt habe, Trierweiler werde demnächst nach Indien reisen.

Die Affäre hat Hollande in Frankreich noch weiter geschadet, seine Beliebtheit sank dadurch um ein Weiteres und er ist inzwischen der unbeliebteste Präsident Frankreichs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Affäre, Trennung, Bekanntgabe, François Hollande, Valérie Trierweiler
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: François Hollande verzichtet auf zweite Amtszeit als Präsident
Ahnenforschung: Hillary Clinton mit François Hollande verwandt
Frankreichs Präsident François Hollande: Buch mit Geständnissen erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: François Hollande verzichtet auf zweite Amtszeit als Präsident
Ahnenforschung: Hillary Clinton mit François Hollande verwandt
Frankreichs Präsident François Hollande: Buch mit Geständnissen erschienen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?