25.01.14 17:31 Uhr
 140
 

Triptis: Mann fuhr gegen Baum und starb

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen den Ortsteilen Hasla und Döblitz von Triptis im Saale-Orla-Kreis ist in der vergangenen Nacht ein Mann mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt.

Dabei wurde der Mann so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Die Unfallursache ist bisher noch unklar. Jedoch hat die Polizei die Ermittulungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Unfall, Ermittlung, Baum, Thüringen
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen
Thüringen: Polizei sucht dreisten Geisterfahrer in Rettungsgasse auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2014 20:01 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Genau das gleiche ist einem ehemaligen Arbeitskollegen im Dezember passiert. Wir sind immernoch fassungslos wie das auf trockener gerader Fahrbahn passieren konnte. Mit 27 aus dem Leben gerissen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?