25.01.14 15:11 Uhr
 624
 

Ferrari F14 T: Maranello-Rennstall zeigt neuen Formel-1-Boliden 2014

Nach Force India, Williams und gestern McLaren hat am heutigen Sonntag wie versprochen auch Ferrari seinen neuen Formel-1-Rennwagen für 2014 enthüllt. Und der schaut doch etwas anders aus.

Statt wie McLaren auf eine "Rüsselnase" zu setzen, haben die Italiener ihrem neuen Ferrari F14 T eine breite Nase verpasst. Dafür bleibt es allerdings beim "Nasenhöcker", welcher die Frontpartie auf die vom 2014er Reglement verlangte Höhe (maximal 18,5 Zentimeter) absenkt.

Im Heck des neuen Ferrari F14 T steckt wie bei allen 2014er Boliden ein neuer V6-Turbo, weswegen es nur noch ein statt wie bisher zwei Abgasrohre gibt. Rein visuell zeigt der neue Ferrari-Renner im Heck außerdem mehr schwarz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Bolide, Rennstall
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?