25.01.14 15:11 Uhr
 624
 

Ferrari F14 T: Maranello-Rennstall zeigt neuen Formel-1-Boliden 2014

Nach Force India, Williams und gestern McLaren hat am heutigen Sonntag wie versprochen auch Ferrari seinen neuen Formel-1-Rennwagen für 2014 enthüllt. Und der schaut doch etwas anders aus.

Statt wie McLaren auf eine "Rüsselnase" zu setzen, haben die Italiener ihrem neuen Ferrari F14 T eine breite Nase verpasst. Dafür bleibt es allerdings beim "Nasenhöcker", welcher die Frontpartie auf die vom 2014er Reglement verlangte Höhe (maximal 18,5 Zentimeter) absenkt.

Im Heck des neuen Ferrari F14 T steckt wie bei allen 2014er Boliden ein neuer V6-Turbo, weswegen es nur noch ein statt wie bisher zwei Abgasrohre gibt. Rein visuell zeigt der neue Ferrari-Renner im Heck außerdem mehr schwarz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Bolide, Rennstall
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?