25.01.14 13:59 Uhr
 60
 

Hoyerswerda: Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Am gestrigen Freitagabend kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Hoyerswerda zu einem Brand.

Dabei wurden der 57-jährige Brandverursacher sowie seine 48-jährige Freundin verletzt. Sie erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Der 57-Jährige war betrunken mit einer brennenden Zigarette im Bett eingeschlafen, ein späterer Alkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 1,72 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzte, Feuerwehr, Wohnungsbrand, Hoyerswerda
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Brite Christopher Froome gewinnt zum vierten Mal die Rundfahrt
Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?