25.01.14 10:59 Uhr
 153
 

Großbritannien bleibt laut David Cameron in der EU, wenn die Reformen stimmen

Der britische Premierminister David Cameron hat seine Überzeugung geäußert, dass Großbritannien in der EU bleibe. Die EU müsse sich dann aber nach den Wünschen Großbritanniens verändern. Unter anderem forderte Cameron, dass auf nationaler Ebene mehr Kompetenzen verbleiben sollen.

"Ich bin zuversichtlich, dass dies machbar ist", so Cameron auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Allerdings würde derzeit eine knappe Mehrheit der Briten gerne aus der EU austreten.

Schottland wird am 18. September diesen Jahres darüber abstimmen, ob sich das Land von England trennt, um unabhängig zu sein.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Großbritannien, David Cameron
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2014 11:41 Uhr von Bewerter
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schmeißt GB raus. Diese amerikanischen Hofhunde brauchen wir hier nun wirklich nicht. Haben bis jetzt nur blockiert wo es nur geht und spionieren und für die USA aus. Ohne GB dürfte es der EU ein Stück besser gehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

England: David Cameron verleiht Stylistin seiner Ehefrau einen Orden
Mikrofon noch an: David Cameron summt vor Erleichterung
Großbritannien: David Cameron tritt schon am Mittwoch zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?