25.01.14 10:52 Uhr
 951
 

Russland: Hacker knackt 70 Millionen Kreditkarten von US-Bürgern

Der Russe Rinat Schabajew hat mit Hilfe von illegaler Hacker-Software Kreditkarten von insgesamt 70 Millionen US-Amerikanern geknackt. Die Software wird von einem Russen an Hacker in Osteuropa verkauft.

Der Preis der Software ist angesichts ihres Nutzens mit 2.000 US-Dollar vergleichsweise niedrig, so die US-Sicherheitsfirma IntelCrawler. Schabajew soll bei seinem Angriff Hilfe von Sergej Tarasov erhalten haben. Das kriminelle Netzwerk soll allerdings noch größer sein.

Tarasov hat in einer Stellungnahme im Internet die Vorwürfe bestritten, denn er wisse nicht, wer Schabajew sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Russland, Hacker, Kreditkarte
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2014 12:26 Uhr von Chiccio
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
und ich dachte die NSA beschützt alle Amis ? ...und braucht deswegen all unsere Daten, komisch ...muhahha das war wohl nix :)
Kommentar ansehen
25.01.2014 14:36 Uhr von OO88
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ist sicherlich von tron
Kommentar ansehen
26.01.2014 11:55 Uhr von bigdaddy2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha, endlich mal jemand der der ami Spionage mal zeigt wo der Hammer hängt.
die USA sollte halt nicht mit steinen schmeißen, wenn man selbst im Glashaus sitz
Kommentar ansehen
26.01.2014 12:02 Uhr von K-lino
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist heute noch sicher ??
Wäre interessant hier mal eine echte Alternative
Zu erfahren.
Kommentar ansehen
26.01.2014 14:03 Uhr von s-quadrat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hm, und warum genau zeigt das Foto (auch in der Quelle) jetzt einen Gamer?!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?