25.01.14 10:18 Uhr
 229
 

Fußball: Der FC Bayern nimmt auch die Hürde Borussia Mönchengladbach

Der Siegeszug des FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga setzt sich fort.

Auch die Freitagspartie bei Borussia Mönchengladbach konnte der Champions League-Gewinner siegreich gestalten. Man gewann mit 2:0.

Mario Götze und Thomas Müller erzielten die Tore für die Bayern. Der Kroate Mario Mandzukic stand nicht im Kader, da er nicht die geforderten Trainingsleistungen erbrachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2014 10:22 Uhr von derNameIstProgramm
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Gut gespielt von der wahren Borussia. Besonders ter Stegen hat eindrucksvoll gezeigt, warum halb Europa ihn haben möchte. Aber außer den paar wirklich guten Chancen die an die Latte gingen, war halt nichts brauchbares in der Offensive dabei.

Die Bayern waren souverän, haben aber meiner Meinung nach zu wenig aufs Tor gebracht. Hier gilt es nachzubessern, aber ansonsten war das für einen Rückrundenstart gegen den Tabellendritten absolut in Ordnung.

Die Sache mit Mandzukic werden die Medien jetzt wieder 5 Tage lang ausschlachten, so dass man Probleme haben wird auf den Sportseiten überhaupt die Ergebnisse der anderen Spiele zu finden...
Kommentar ansehen
25.01.2014 10:46 Uhr von syndikatM
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2014 11:01 Uhr von MisterX3103
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@SyndikatM Was rauchst du? Egal was es ist ich will es auch. Vernebelt ganz schön die Sinne.
Kommentar ansehen
25.01.2014 11:39 Uhr von softail81
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@SyndikatM du bist doch deutschlands dümmster Penner. im netzt große fresse sonst nichts dahinter.und von nichts eine Ahnung.
Kommentar ansehen
25.01.2014 11:49 Uhr von syndikatM
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@softail

du trittst nach eigenen aussagen also nach unten. ich nach oben. du bayernzuschauer.
Kommentar ansehen
25.01.2014 12:33 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Wie süß, wenn ihnen nichts anderes einfällt, dann gehts eben auf Kindergartenniveau weiter....
Kommentar ansehen
25.01.2014 20:20 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gladbach abgehakt... die haben sich besser verkauft als manch anderer Verein...

Als nächster sind die Stuttgarter dran...
Kommentar ansehen
26.01.2014 23:54 Uhr von PeterLustig2009
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@SyndikatM

Aus welcher Anstalt bist du denn entflohen?

Wer von den SPielern des FCB ist denn bitte schön vorbestraft wegen Gewaltdelikten? Oder meinst du ich hab Angst vor jemanden der Geld nicht versteuert hat oder sonstwas?

Und in Gladbach können sie also keine U18-Frauen verpflichten aus Angst dass es Prostituierte sind?


Interessant interessant

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?