25.01.14 09:56 Uhr
 157
 

Wissenschaft und Bildung: Türkei und Deutschland vertiefen Zusammenarbeit

Deutschland und die Türkei möchten ihre bisherige Zusammenarbeit in den Bereichen Wirtschaft und Bildung vertiefen.

Diesbezüglich haben die Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) und der türkische Wissenschaftsminister Fikri Isik in Berlin gemeinsam das "Deutsch-Türkische Jahr der Forschung, Bildung und Innovation 2014" eröffnet.

"Deutschland und die Türkei verbindet eine lange Tradition der fruchtbaren Zusammenarbeit in Forschung und Bildung. Wir wissen die Talente von Menschen zu schätzen, die in zwei Kulturen zu Hause sind und die mehrere Sprachen sprechen", so Wanka.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: _Django_
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Türkei, Wissenschaft, Bildung, Zusammenarbeit
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Schottland: Parlament beschließt neues Unabhängigkeitsreferendum
DiEM25: "New Deal" soll die EU von innen erneuern