25.01.14 09:23 Uhr
 8.695
 

Berlin: Polizei veröffentlicht Video, auf dem "Hells Angels" einen Mann brutal ermorden

Am vergangenen Freitag hat die Polizei der Bundeshauptstadt Berlin ein Video vorgestellt, auf dem man einen brutalen Mord an einem jungen Mann sehen kann. Der Mann wurde von einer Gruppe "Hells Angels" beim Kartenspielen im Hinterzimmer eines Imbisses erschossen.

Gegen 23 Uhr kam eine Gruppe von 13 Rockern in den Imbiss und marschierte zielstrebig in das Hinterzimmer. Innerhalb von nur fünf Sekunden schoss einer der zum Teil vermummten Männer acht Mal auf sein Opfer.

Das Opfer wurde von sechs Kugeln getroffen. Nach der Tat floh der Schütze und der Rest der Rocker-Gruppe verließ den Imbiss wieder durch die Vordertür. Die Polizei ermittelt nun wegen gemeinschaftlichen Mordes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Berlin, Video, Mord, Hells Angels
Quelle: www.maz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2014 09:45 Uhr von BigWoRm
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
sowas kennt man nur aus "sons of anarchy"
und wegen solchen menschen, wenn sie das denn sind, werden alle clubs in den dreck gezogen

ich bin fassungslos
Kommentar ansehen
25.01.2014 10:00 Uhr von Bereicherter
 
+84 | -10
 
ANZEIGEN
Auftraggeber: Kadir P.
Schütze: Recep O.
Opfer: Tahir Ö.

Ist das nicht kulturelle Bereicherung vom Feinsten?
Kommentar ansehen
25.01.2014 10:02 Uhr von syndikatM
 
+37 | -6
 
ANZEIGEN
der anstifter der möderbande arbeitete auch mit dem moslem bushido zusammen, laut quelle. einem händeschüttler unseres ex-höchsten "kriminalitätsbekämpfer" friedrich.
Kommentar ansehen
25.01.2014 10:57 Uhr von Ammonit
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
video gibt es in dieser quelle zu sehen:
http://www.morgenpost.de/...

ebenso werden namen genannt.

[ nachträglich editiert von Ammonit ]
Kommentar ansehen
25.01.2014 12:09 Uhr von borussenflut
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ich vermisse die obligatorische Lichterkette der Grünen .
Kommentar ansehen
25.01.2014 12:18 Uhr von Hades^
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Rockerszene sei durch die Verhaftungen stark verunsichert, sagte die Chefin des Rockerdezernats im Landeskriminalamt, Heike Rudat, am Freitag."

HAHAHAHA

Wenn die meinen...das juckt dieses Pack nicht annähernd, die sitzen ihre 7-10 Jahre ab ( wenn überhaupt...) und das wars.
Kommentar ansehen
25.01.2014 12:45 Uhr von Xerces
 
+2 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2014 19:37 Uhr von IM45iHew
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ german_Schlong: Gehts noch? Ich hab dich mal gemeldet. Wegen Volksverhetzung!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?