24.01.14 14:46 Uhr
 141
 

Urteil: Sexfotos von Ex-Sportboss Max Mosley dürfen nicht veröffentlicht werden

Von dem ehemaligen Motorsportboss Max Mosley wurden heimlich Sexbilder gezeigt, die ihn beim Verkehr mit Prostituierten zeigten.

Nun hat Mosley gegen Google in einem langen Rechtsstreit gewonnen, denn die Internetsuchmaschine darf die Bilder nicht veröffentlichen, wie das Hamburger Landgericht entschied.

Die Fotos verletzten die Intimsphäre des 73-Jährigen in schwerer Weise, so die Richter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Urteil, Prostituierte, Max Mosley
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?