24.01.14 13:39 Uhr
 661
 

Der Hessische Rundfunk wirft Radiomoderator Rob Green raus

Rob Green, der Radiomoderator von HR You FM, gilt als einer der beliebtesten Moderatoren von Hessen. Nun hat sich das Kapitel für den 37-Jährigen beim Hessischen Rundfunk erledigt.

Der Sender hat sich von Rob Green getrennt. Der Grund für die Kündigung sollen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft gegen Green sein. Er soll 2013 pornografische Schriften verbreitet haben.

"Wir haben von einem Sachverhalt erfahren, der eine weitere Zusammenarbeit unmöglich macht", sagte Sender-Sprecher Tobias Häuser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hessen, Rundfunk, Radiomoderator, Rob Green
Quelle: www.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 14:06 Uhr von jschling
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
man könnte ihn vielleicht bezahlt freistellen, so man das unbedingt will, aber kündigen wegen Ermittlungen ?
bislang sollte man hierzulande doch unschuldig sein bis zu einer Verurteilung
naja, wird er wahrscheinlich ne gute Abfindung bekommen, enntweder direkt freiwillig, oder übers Arbeitsgericht - der GEZ-Zahler hats ja :-((
Kommentar ansehen
24.01.2014 14:45 Uhr von Bono Vox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
soll 2013 pornografische Schriften verbreitet haben

ECHT? Pr0n zeigen ist noch strafbar? Krass... aber Moment.

Google: Frankfurter Rundschau: Siehe da, das liest sich schon GANZ anders:
http://www.fr-online.de/...

-wenn die Blöd nix dazugedichtet hat...

[ nachträglich editiert von Bono Vox ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben