24.01.14 12:42 Uhr
 610
 

Hamburg: Blindem Mann wird beim Gassigehen Blindenhund gestohlen

Im Hamburger Stadtteil Horn ging der blinde Stefan M. (51) am vergangenen frühen Mittwochmorgen mit seinem 15.000 Euro teuren Blindenhund "Julie" (3) Gassi.

Ein dreister Unbekannter muss sich dann an der Leine zu schaffen gemacht und den Hund gestohlen haben. "Auf einmal merkte ich, dass die Leine durchhing", so Stefan M. "Ich bin total verzweifelt, ich weiß nicht wie es weitergehen soll. Ich liebe diesen Hund und ich will ihn zurückhaben."

Das Opfer konnte der Polizei überhaupt nicht weiter helfen, weil es nicht nur blind ist, sondern auch noch schlecht hört. Hinweise zu dem Dieb oder die Diebe nimmt die Polizeidienststelle in Hamburg-Billstedt entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Hamburg, Blindenhund
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 12:51 Uhr von LhJ
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde da gibt es überhaupt nichts zu grinsen.
Es gab dazu mal eine Reportage, wo gezeigt wurde wie viel Arbeit es ist, bis ein Blindenhund auf sein Herrchen eingestellt ist und umgekehrt. Die müssen richtig viel miteinander Trainieren, damit der Hund die individuellen Befehle und Hilfestellungen versteht, die er geben soll. Das ist mit sehr viel Emotionen und teilweise auch Tränen verbunden, weil es auch Rückschläge gibt, wenn etwas nicht klappt.

Ein Blinder und sein Hund führen eine ganz besondere Art einer intensiven Beziehung. Den einfach zu klauen ist so unterirdisch gemein, das ich hoffe, der Dieb wird beim Kacken vom Blitz erschlagen.
Kommentar ansehen
24.01.2014 12:53 Uhr von nween
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Grinsen? Einem Behinderten Menschen seine effektivste Orientierungshilfe (und noch viel mehr) zu nehmen gehört einfach nur bestraft. Ich hoffe sie finden den Täter.
Kommentar ansehen
24.01.2014 13:03 Uhr von TausendUnd2
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.01.2014 14:03 Uhr von Amakusa
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@Sozialtourist: "Da weißt man sofort das dein IQ so Groß ist wie meine Schuh-Größe."

Wenn man bedenkt, was für einen Clown du in dieser Diskussion abgibst, dürfte die Schuhgröße immerhin nicht allzu klein ausfallen. ;)

[ nachträglich editiert von Amakusa ]
Kommentar ansehen
24.01.2014 18:57 Uhr von shovel81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TausendUnd2

Kann es sein das Du der Bruder von Sozialtourist bist?
Kommentar ansehen
24.01.2014 22:34 Uhr von gorathem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas von abartig..

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?