24.01.14 12:33 Uhr
 1.864
 

Emsland: Traurige Gewissheit - vermisster 20-Jähriger tot

Der 20 Jahre alte Christoph W. aus Oberlangen, der nach einem Weihnachtsmarktbesuch im Dezember seit vermisst galt, ist tot.

Seine Leiche wurde am vergangenen Mittwoch in Leer im Hafenbecken gefunden. Eine Obduktion am Donnerstag ergab, dass der junge Mann ertrunken ist und kein Fremdverschulden vorliegt.

Kritik wurde am Hafenbecken laut, in dem vor kurzer Zeit zwei weitere Menschen verunglückten. Eine Nachbarin dazu: "Der Stadt Leer wünsche ich die Einsicht, dass wenn ein Hafenbecken so nah am Stadtgebiet ist, dass man dieses abgrenzen muss."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Hafen, Emsland, Oberlangen
Quelle: www.ndr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen