24.01.14 11:51 Uhr
 539
 

Recklinghausen: Mutter überfährt ihren kleinen Sohn beim Rückwärtsfahren

In Recklinghausen hat sich am Morgen des heutigen Freitags ein tragischer Unfall ereignet.

Eine Frau fuhr mit ihrem Wagen aus der Garage hinaus. Dabei übersah sie ihren zweijährigen Sohn und überfuhr ihn. Das Kleinkind wurde noch an Ort und Stelle intensivmedizinisch versorgt.

Der kleine Junge wurde anschließend mit lebensbedrohlichen Verletzung in eine Klinik gebracht. Die Eltern erlitten einen Schock.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Mutter, Sohn, Fahrt, Recklinghausen, Rückwärts
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst
Gefährlicher Test: Britisches U-Boot feuerte Atomrakete Richtung USA ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 12:13 Uhr von daiakuma
 
+1