24.01.14 11:41 Uhr
 314
 

Schleswig-Holstein: Zwei Kinderleichen in Haus entdeckt

In einer gut bürgerlichen Gegend in Glinde wurden in einem Haus die Leichen zweier Kinder entdeckt, wie die Lübecker Staatsanwaltschaft bestätigt.

Bei den toten Kindern, die sich in einer Doppelhaushälfte befanden, handelt es sich um einen Jungen und ein Mädchen.

Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften wurden die Ermittlungen aufgenommen und der Tatort untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Mord, Haus, Todesfall, Schleswig-Holstein, Glinde
Quelle: www.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 11:52 Uhr von brycer
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ein paar mehr Details hätten in der News schon noch Platz gehabt.
z.B. das Alter der Kinder (Mädchen 4 Jahre; Junge 6 Jahre)
Wie wurde die Polizei aufmerksam? ("...Nach Angaben der Polizei hatte sich am frühen Morgen ein Mann bei der Leitstelle gemeldet und mitgeteilt, dass er seine Kinder getötet habe...")
Damit ist auch gleich erfasst wer im Moment der Hauptverdächtige, der vorläufig festgenommen wurde, ist.
Kommentar ansehen
24.01.2014 12:28 Uhr von brycer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@.clematis:
In Ordnung, dann sei dir verziehen. ;-)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?