24.01.14 11:18 Uhr
 143
 

Ägypten: Mehrere Bomben in Kairo explodiert

In der ägyptischen Hauptstadt Kairo ist es zu mehreren Explosionen gekommen, bei den drei Menschen starben.

Offenbar haben sich Personen mit Sprengstoff ausgerüstet und sich vor dem Polizeihauptquartier und einem Museum in die Luft gesprengt.

Die Hintergründe des Anschlages sind bislang noch unklar. Es steht jedoch fest, dass der Anschlag dazu gedacht war, die Infrastruktur der Hauptstadt zu schädigen.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Bombe, Ägypten, Explosion, Kairo
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben
Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet
Nordrhein-Westfalen: Zehnjähriger ruft Polizei - Mutter erstochen vorgefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 13:27 Uhr von TausendUnd2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Indem Terroranschläge als Angriffe auf das Wohl der Gesamtbevölkerung bezeichnet werden, senkt man innerhalb des Volkes die Sympathien für die Täter.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?