24.01.14 11:13 Uhr
 6.292
 

Berlin: Schläger aus McDonalds-Filiale gesucht

Zwei Tatverdächtige werden polizeilich gesucht, nachdem sie in einem Fastfoodrestaurant in Berlin Mitte drei Männer zum Teil schwer verletzten.

Am frühen Morgen des letzten Freitags bedrohten sie mehrere Männer zuerst mit fremdenfeindlichen Parolen, dann prügelten sie auf ihre Opfer ein, die sich allerdings wehrten. Trotzdem erlitt eines der Opfer ein Schädelhirntrauma.

Die Täter flüchteten nach dem Angriff. Da der Staatsschutz in diesem Fall schon ermittelt, liegt ein Foto vor, auf dem die Angreifer zu sehen sind und von den Opfern zweifelsfrei identifiziert werden konnten. Nun fragt die Polizei, wer die Täter kennt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: .clematis.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schläger, Filiale
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 11:22 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso? Die sehen doch einwandfrei so aus als hießen sie Torben-Hendrik und Sören-Malte. Außerdem ermittelt doch der Staatsschutz, also muss es wohl so sein.
Kommentar ansehen
24.01.2014 11:24 Uhr von psycoman
 
+32 | -0
 
ANZEIGEN
Schön, dass es man es mal halbwegs zeitnah schafft Fotos zu veröffentlichen und nicht, wie bei manchen U-Bahn-Schlägern, Monate dafür braucht.

Hoffentlich findet man die Typen.
Kommentar ansehen
24.01.2014 11:36 Uhr von White-Tiger
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Aha da ermittelt also der Staatsschutz...
Kommentar ansehen
24.01.2014 12:39 Uhr von OO88
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das gleiche wolte ich schreiben. einfach über den zaun schmeißen wie früher.
Kommentar ansehen
24.01.2014 13:45 Uhr von gertgebert
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
...da dürfte es sich beim rechten Antlitz wohl um eine Selbstbeschimpfung und Selbsthass gehandelt haben...na ja Konvertiten sind oft die schlimmsten Fanatiker...
Kommentar ansehen
24.01.2014 14:46 Uhr von Heidi.B
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
immer noch auf der Suche nach einem Therapieplatz, Ziggy?
Kommentar ansehen
24.01.2014 16:04 Uhr von amtrak
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nachtrag:
Inzwischen haben sich die beiden gestellt
Kommentar ansehen
24.01.2014 20:29 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Fremdenfeindlicher Übergriff in Berlin=
Angriff von Ausländern an Deutschen.
Obwohl... 2009 habe ich mal einen Deutschen in Berlin getroffen :)

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?