24.01.14 10:48 Uhr
 861
 

Verhaftung 35 Jahre nach Lufthansa-Raub in New York

Rund 35 Jahre nach dem berühmten Lufthansa-Raub am New Yorker Kennedy Airport hat das FBI am Donnerstag erstmals einen Tatverdächtigen festgenommen.

Der Hauptverdächtige James Burke starb 1996 an Krebs, er war nie wegen des Raubs 1978 verurteilt worden. Andere Verdächtige wurden teilweise umgebracht. Nun wurde Frank Asaro verhaftet, dem eine Reihe "größter Hits" der Mafia vorgeworfen werden.

Bei der Tat 1978 wurden rund fünf Millionen US-Dollar, italienische Lira und Juwelen im Wert von knapp einer Million Dollar geraubt. Die Tat diente als Vorbild für den Film "Goodfellas".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Lufthansa, Raub
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 11:13 Uhr von TheRealDude
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News hat mir jetzt Lust auf Goodfellas gemacht^^
Muss ihn mal wieder ausgraben und anschauen.:)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?