24.01.14 10:39 Uhr
 284
 

USA: Anonyme Kommentarfunktion führt zum Anstieg von Unhöflichkeiten

Die US-amerikanische Studie "Rechtschaffen oder ätzend: Die Auswirkungen von Anonymität auf die Höflichkeit der Leserkommentare auf Nachrichtenseiten im Internet" zeigt, dass das Zulassen von anonymen Kommentaren zu einer signifikanten Steigerung von Unhöflichkeiten führt.

53 Prozent der anonymen Kommentare waren in ihrem Ausdruck vulgär, rassistisch, lästernd oder hasserfüllt. Vor Allem bei unpopulären Meinungen wurde ein konstruktiver Dialog abgelehnt. Bei einer möglichen Identifizierung der Kommentatoren wurden nur etwa 29 Prozent in ihrer Argumentation unhöflich.

Das Thema einer Nachricht konnte auch für den Anstieg von groben Beleidigungen verantwortlich gemacht werden. Zum Beispiel bei Aspekten zur Rassenproblematik in den USA. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass bei einem Wegfallen der Anonymität die Höflichkeit vorherrscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Anstieg, Kommentar
Quelle: www.nj.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 10:42 Uhr von sooma
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was man auch hier (zusätzlich der Möglichkeit von Multiaccounts) gut beobachten kann.
Kommentar ansehen
24.01.2014 10:54 Uhr von IM45iHew
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Stimmt. Und alle die das stört sollte Kommentare auf höherem Niveau hinterlassen.
Kommentar ansehen
24.01.2014 11:20 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Man muss sich nur hier umsehen und schon braucht man gar keine Studie mehr dazu.

Ganz wichtig: Immer und überall die Todesstrafe fordern. Das gibt viele "+". Auch auf Kanaken zu schimpfen (obwohl die meisten wohl gar nicht wissen, wer Kanaken überhautp sind) mach satte "+" ;-)
Kommentar ansehen
24.01.2014 12:15 Uhr von IM45iHew
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ The_Insaint: Eine freie Meinung hat mit Unhöflichkeiten nichts zu tun. Ich schreibe hier immer meine Meinung und versuche immer höflich zu sein. (was machmal echt schwer ist bei den ganzen Trolls und geistigen Tieffliegern auf SN)
Kommentar ansehen
24.01.2014 13:21 Uhr von alex070
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach f**** euch ihr b***** I****, ich **** **** **** ***** *** **** *.

So, alles Lügner! :D :D :D

Ernsthaft, das ist doch kaum verwunderlich und gerade hier bei SN deutlich zu sehen.

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
24.01.2014 16:46 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Insaint, wenn ich deinen Kommentar lese, dann bekomme ich den Eindruck, dass du einfach nicht in der Lage bist, deine Meinung zivilisiert zu formulieren.

Du kannst doch nicht ernsthaft immer gleich an scheiß Fraß denken, wenn dir ein Essen nicht schmeckt. Wie wärs mit "schmeckt mir heute nicht" oder vielleicht sogar "mag ich nicht, bitte nicht mehr kochen"?

Den scheiß Fraß kann man immer noch auspacken, wenn man es zig mal gesagt hat und gerade darüber am Streiten ist. Aber selbst dann hast weder du noch dein Gegenüber etwas davon. Unhöflichkeit ist selten angebracht, und wenn, dann nicht, um die Situation zu verbessern, sondern einfach, um seinem Ärger Luft zu machen.
Kommentar ansehen
24.01.2014 18:29 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Freundin hat auch schon Gerichte in den Sand gesetzt, aber Kraftausdrücke wie scheiß Fraß sind mir trotzdem nicht in den Sinn gekommen.

Ja, die Welt wäre ein so viel besserer Ort, wenn man jedem gleich Trottel und Arschlog nachruft auf der Straße, was auch immer der Grund für die Aufregung sein mag, vielleicht sogar aus versehen. Du liebe Zeit komm runter...

Ich bin mir sicher dein Abend wird nicht schöner, wenn du zu deiner Freundin/Frau/Mutter "scheiß Fraß" sagst anstatt "schmeckt mir nicht", eher das Gegenteil. Sogar dann, wenn es dir in der ersten Sekunde danach besser geht. Aber wenn es bei dir zu Hause wirklich so zugeht, dann tust du mir leid.
Kommentar ansehen
24.01.2014 20:20 Uhr von Rychveldir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das wirklich so ist, dann habe ich dich missverstanden. Nimm es mir nicht übel, mich wundert in Kommentarforen wirklich gar nichts mehr, da nehme ich schon mal den Leuten ab, dass sie etwas ernst meinen, was eigentlich dämlich klingt. :)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?