23.01.14 20:57 Uhr
 580
 

Ankara: Schlägerei im türkischen Parlament

Im türkischen Parlament ist es während einer Debatte zu Reformen in der Justiz erneut zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen.

Als mitten in der Diskussion der Name des Sohnes von Regierungspräsident Erdogan fiel, schlugen einige Politiker aufeinander ein. Zuvor hatten sie sich über die Ermittlungen in Sachen Korruptionsvorwürfen beraten.

Bülent Tezcan, Chef der Oppositionspartei CHP, wurde bei der Schlägerei verletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Parlament, Recep Tayyip Erdogan, Prügelei, Ankara
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2014 21:04 Uhr von ein_fremder
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Schrecklich...
Kommentar ansehen
23.01.2014 21:12 Uhr von Ammonit
 
+22 | -8
 
ANZEIGEN
da wundern einen die u-bahnschläger nicht wirklich, wenn in der türkei schon die politiker auf einander einprügeln...

man stelle sich vor, merkel schlägt auf steinbrück ein oder so :D
Kommentar ansehen
23.01.2014 21:13 Uhr von psycoman
 
+24 | -8
 
ANZEIGEN
Schon wieder?

"Ich bin entsetzt, was erwachsene Menschen in der Lage sind, zu tun"

Wäre Haberalstantin noch da, gäbe das mindestens fünf Kinderschändernazinews
Kommentar ansehen
24.01.2014 00:22 Uhr von montvache
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Und die wollen Demokratie können.????
Die Türkei gehört nicht in die EU.
Kommentar ansehen
24.01.2014 00:38 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Wegen Erdogan auf alle schließen ist dumm!
Viele Türken sind auch gegen ihn, so wie in Nordkorea viele gegen Kim, aber ändern tut sich nichts...

Ich hoffe Erdogan stirbt...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linken-Fraktionschef: Recep Tayyip Erdogan plant eine "islamistische Diktatur"
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"
Recep Tayyip Erdogan lässt sich ungefragt auf Handys der Türken schalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?