23.01.14 20:50 Uhr
 409
 

Motorradhersteller Horex fertigt VR6-Aggregate von nun an selbst

Der Motorradhersteller Horex übernimmt nun die Herstellung der VR6-Aggregate selbst. Dafür wurde in Augsburg eine eigene Produktionshalle mit Fertigungsstraße in der Nähe des Stammsitzes gebaut.

Bisher erfolgte die Fertigung durch den Spezialisten Weber Motor. Diese Firma war auch schon an der Entwicklung des Motors beteiligt. Für den neuen Standort wurden speziell geschulte Mitarbeiter eingestellt.

Dadurch, dass die beiden Standorte in der gleichen Stadt liegen, entfallen nun lange Transportwege, wodurch die Kosten gesenkt werden konnten. Ebenso können so die Lieferzeiten für die Endkunden verkürzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blonx
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, Motorrad, Fertigung, Horex
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2014 06:34 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weber motor wird sich da sehr freuen .

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?